Aus dem Lab

Out of office

Wenn Roboter und KI für uns arbeiten Das Museum der Arbeit & das Bucerius Lab präsentierten:  Die Ausstellung „Out of Office“ fand vom 7. November 2018 bis 19. Mai 2019 …

WEITER LESEN »
lunch session 9 Rückblick

Wie smart gehen wir mit Ressourcen um?

Digitalisierung und Nachhaltigkeit „Durch die Digitalisierung wird die deutsche Wirtschaft nachhaltiger, da sie erheblich zu Ressourcenschonung und Energieeffizienz beiträgt“, heißt es in einem Papier des Bundeswirtschaftsministeriums aus dem Jahr 2015. …

WEITER LESEN »
lunch session 8 Rückblick

Konzepte für die Arbeitswelt von morgen

Was tun, wenn Maschinen unsere Arbeit übernehmen (können)? In dieser Sommer-Session setzen wir ganz auf die Weisheit der Vielen – das sind Sie! Ihre Expertise und Meinung als Unternehmer, Wissenschaftler, …

WEITER LESEN »
Charles Landry Rückblick

Redefining the City

Wie sich die Stadt durch den digitalen Wandel verändert Digitale Technologien verändern die Art und Weise, wie Menschen miteinander leben, arbeiten und kommunizieren. Sie beeinflussen nicht nur unser Verhalten und …

WEITER LESEN »
Zukunft der Arbeit Symposium

Schafft der Mensch den Menschen ab?

Die Zukunft der Arbeit im digitalen Zeitalter ​ 2013 untersuchten zwei junge Wissenschaftler, Carl Frey und Michael Osborne, das  Automatisierungspotenzial von Berufen in den USA: 47% der Beschäftigten in den USA …

WEITER LESEN »
Allgemein

Schafft der Mensch den Menschen ab? > Mitwirkende

Programm-Rückschau Programmheft Download (PDF)  1 | Verena Bader arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisation an der Universität der Bundeswehr München. Sie forscht zum „algorithmischen Zeitalter“ und fragt, …

WEITER LESEN »

bucerius # lab Formate

Lab Fellows

Das Fellow-Programm des Bucerius Lab richtet sich an digitale Querdenker, (Nachwuchs-)Wissenschaftler, Autoren und Künstler, die den öffentlichen Diskurs rund um Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des digitalen Wandels für unsere Gesellschaft bereichern möchten.

Personen

Das Bucerius Lab ist das Labor für Zukunftsfragen der ZEIT-Stiftung. Es konzentriert sich auf den digitalen Wandel, der zu einem zentralen Motor gesellschaftlicher, ökonomischer, politischer und kultureller Veränderungen geworden ist. Das Lab bildet in Form von Veranstaltungen, Ausstellungen und Schriften aktuelle Debatten ab und möchte so durch eigene Impulse und Fellowprojekte den gesellschaftlichen Diskurs bereichern. Schwerpunkte bilden derzeit die Themen: Grundrechte, Veränderung  der Arbeit durch KI und Robotik, sowie die Zukunft von Stadt und Land im digitalen Zeitalter.

Die „Digital-Charta“ Initiative und die Ausstellung „Out of Office“ sind zwei Stiftungsprojekte, die im Rahmen des Labs entstanden sind.

Timeline

Kooperations- und Förderpartner des Bucerius Lab:

TINCON
digital social summit
Bundesverband Deutscher Stiftungen
re:publica
Wissenschaft im Dialog
betahaus hamburg
Hacker School
VRHAM
kampnagel
Museum-der-Arbeit
creative-bureaucracy festival
Transatlantic Sync Conference