Allgemein

Schafft der Mensch den Menschen ab? > Programmrückschau

Programmheft Download (PDF) Mitwirkende IMPULS Welche Jobs sind automatisierbar – und wie viele? Prof. Dr. Ulrich Walwei Beinahe wöchentlich können wir neue Studien und Umfragen dazu lesen, wie die Digitalisierung …

WEITER LESEN »
Jochen Steil und Jutta Allmendinger- Rückblick

Was wir erwarten (können)!

xxxx Maschinen werden immer intelligenter – bis 2020 sollen sie, so die Prognosen, in vielen Bereichen sehr viel besser und sehr viel effizienter arbeiten als der Mensch. Viele klassische Berufsfelder …

WEITER LESEN »
Philipp Riederle und Ole Keding Rückblick

Was wir fordern!

​Nicht jeder Mensch ist zu den gleichen Zeiten gleich produktiv: Einige von uns arbeiten lieber früh am Morgen, andere bis spät in die Nacht. Warum sollte man das nicht nutzen? …

WEITER LESEN »
Daten Macht Öl Termin / Veranstaltung

Daten, das neue Öl?

Wie sich Macht im digitalen Zeitalter neu ordnet Daten und der Rohstoff Öl – ein Vergleich, den Politiker, Wissenschaftler und Journalisten gerne bemühen. Doch was sagt er aus? Ein Heilsversprechen …

WEITER LESEN »
Daniel Domscheit Berg Rückblick

Demokratie und Manipulation im digitalen Zeitaltern

Welchen Einfluss können Hacker auf fremde Wahlkämpfe nehmen? Wie nutzen die Parteien und andere Akteure dies? Welche Gefahren gehen von Fakenews, Bots und Hatespeech für das politische/demokratische  Klima aus – …

WEITER LESEN »
Rückblick

Der Aufstieg der Bots:

Gefahr für unsere Demokratie? Auf Künstlicher Intelligenz basierende Bots mischen sich zunehmend in Online-Diskurse ein. Im Gegensatz zum einzelnen Menschen können sie millionenfach posten, retweeten, liken, antworten – 24/7. Bereits …

WEITER LESEN »

bucerius # lab Formate

Lab Fellows

Das Fellow-Programm des Bucerius Lab richtet sich an digitale Querdenker, (Nachwuchs-)Wissenschaftler, Autoren und Künstler, die den öffentlichen Diskurs rund um Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des digitalen Wandels für unsere Gesellschaft bereichern möchten.

Personen

Das Bucerius Lab ist das Labor für Zukunftsfragen der ZEIT-Stiftung. Es konzentriert sich auf den digitalen Wandel, der zu einem zentralen Motor gesellschaftlicher, ökonomischer, politischer und kultureller Veränderungen geworden ist. Das Lab bildet in Form von Veranstaltungen, Ausstellungen und Schriften aktuelle Debatten ab und möchte so durch eigene Impulse und Fellowprojekte den gesellschaftlichen Diskurs bereichern. Schwerpunkte bilden derzeit die Themen: Grundrechte, Veränderung  der Arbeit durch KI und Robotik, sowie die Zukunft von Stadt und Land im digitalen Zeitalter.

Die „Digital-Charta“ Initiative und die Ausstellung „Out of Office“ sind zwei Stiftungsprojekte, die im Rahmen des Labs entstanden sind.

Timeline

Kooperations- und Förderpartner des Bucerius Lab:

TINCON
digital social summit
Bundesverband Deutscher Stiftungen
re:publica
Wissenschaft im Dialog
betahaus hamburg
Hacker School
VRHAM
kampnagel
Museum-der-Arbeit
creative-bureaucracy festival
Transatlantic Sync Conference