Termin / Veranstaltung

All inclusive – Wege zu einer vielfältigen Demokratie

Demografischer Wandel, Migration, Gendergerechtigkeit und weitere Faktoren verändern die Vielfalt unserer Gesellschaft. Allerdings stärken sie nicht zwangsläufig den gesellschaftlichen Zusammenhalt – im Gegenteil: Diversität fordert Demokratien immer wieder heraus, weil …

WEITER LESEN »
Termin / Veranstaltung

Digitale Veranstaltungsreihe: Rasender Stillstand

Ab dem 23. März 2022 findet eine erneute Fortsetzung der Reihe statt. Unter dem Titel „Aufbruch: Updates für eine zukunftsfähige Gesellschaft“ werden unsere Gäste jeden Mittwochen von 12 bis 13 Uhr diskutieren und gemeinsam Zukunftsbilder für die digitale Gesellschaft entwerfen. Weitere Informationen folgen in Kürze, die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

WEITER LESEN »
Aus dem Lab

Stefan Siedentop, wie lassen sich Stadt-Land-Unterschiede überwinden?

In den vergangenen Ausgaben des Urban Change-Podcasts diskutierte Moderatorin Katharina Heckendorf mit Gästen aus der Zivilgesellschaft, aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft Perspektiven und Ideen zu Städten und ländlichen Regionen. Wie …

WEITER LESEN »
Allgemein

Neue Metastudie „Stadt und Land: gleichwertig, polarisiert, vielfältig“

Das Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung hat im Rahmen seines Arbeitsschwerpunkts “Stadt.Land.Zukunft” eine Metastudie herausgegeben, die die Entwicklung von Städten und ländlichen Regionen in Deutschland analysiert: Welche Stadt-Land-Unterschiede bestehen? Wie können diese überwunden werden? Und welche Rolle kann die …

WEITER LESEN »
Ankündigung Veranstaltungsreihe Termin / Veranstaltung

Wer übernimmt Verantwortung – ich, du oder wir alle?

Wenn es um große Herausforderungen geht, wie etwa den Klimawandel, den Umgang mit dem Corona-Virus, die Digitalisierung oder um die Frage, wie wir künftig leben wollen, fällt besonders häufig ein …

WEITER LESEN »
Aus dem Lab

Claudia Neu, wie stärkt man gesellschaftlichen Zusammenhalt in Stadt und Land?

In Folge 15 des Urban Change-Podcasts diskutiert Moderatorin Katharina Heckendorf mit Prof. Claudia Neu, welche gesellschaftlichen Folgen die Konzentration von Subventionen und Teilhabemöglichkeiten auf mittelgroße bis größere Städte in Deutschland …

WEITER LESEN »

bucerius # lab Formate

Lab Fellows

Das Fellow-Programm des Bucerius Lab richtet sich an digitale Querdenker, (Nachwuchs-)Wissenschaftler, Autoren und Künstler, die den öffentlichen Diskurs rund um Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des digitalen Wandels für unsere Gesellschaft bereichern möchten.

Personen

Das Bucerius Lab ist das Labor für Zukunftsfragen der ZEIT-Stiftung. Es konzentriert sich auf den digitalen Wandel, der zu einem zentralen Motor gesellschaftlicher, ökonomischer, politischer und kultureller Veränderungen geworden ist. Das Lab bildet in Form von Veranstaltungen, Ausstellungen und Schriften aktuelle Debatten ab und möchte so durch eigene Impulse und Fellowprojekte den gesellschaftlichen Diskurs bereichern. Schwerpunkte bilden derzeit die Themen: Grundrechte, Veränderung  der Arbeit durch KI und Robotik, sowie die Zukunft von Stadt und Land im digitalen Zeitalter.

Die „Digital-Charta“ Initiative und die Ausstellung „Out of Office“ sind zwei Stiftungsprojekte, die im Rahmen des Labs entstanden sind.

... Timeline

  • DISRUPT YOURSELF CAMP

    Item content. Click the edit button to change this text.
  • Out of office

    2018
    XXXXX

  • Schafft der Mensch den Menschen ab?

    2018
    XXXXX